Berufliche Standortbestimmung


Haben Sie den richtigen Job?

  • Gehen Sie jeden Tag mit Spass und Freude zur Arbeit?
  • Fragen Sie sich öfter einmal: Ist es das wirklich?
  • Können Sie in Ihrem Job all ihre Fähigkeiten und Neigungen einsetzen?
  • Kennen Sie überhaupt Ihre Stärken?
  • Wissen Sie, wie Sie von anderen gesehen werden?
  • Und Ihr Privatleben? Wie fühlen Sie sich hier?
  • Wird es von der Situation im Job beeinflusst?

Berufliche Neuorientierung

  • Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst! Erkennen Sie, dass es eine berufliche Neuausrichtung braucht, müssen Sie aktiv werden. Wir gehen gemeinsam in Ihr Inneres und erforschen die Tätigkeiten, die Sie wirklich machen möchten.
  • Im ersten Gesprächstermin skizzieren wir gemeinsam, wie wir es anpacken; und dieses Engagement meinerseits verrechne ich Ihnen nicht.

Art & Weise

  • Sie stehen im Mittelpunkt; wir sprechen intensiv über Sie selbst, Ihre Umwelt, Ihr Umfeld.
  • Sie entwickeln selbst die Lösungen, die zu Ihnen passen − meine Rolle dabei: Fragen stellen und zuhören
  • Ich bin der unbequeme Fragensteller, der nicht locker lässt, bis Sie Ihren Weg gefunden haben
  • Was löst folgender Gedanke bei Ihnen aus? «Ich habe den richtigen Job und stehe jeden Morgen gerne auf?»

Hin und wieder eine Standortbestimmung

  • Vielleicht ist es wirklich Zeit: Einfach mal innehalten, über sich nachdenken und sich klar werden.
  • Wie geht es mir aktuell? Wo stehe ich? Was will ich überhaupt? Wie soll es weiter gehen?
  • Die Welt ändert sich, alles ist im Fluss − und Sie sind mittendrin.

„Nicht alle beruflichen Karrieren verlaufen sinnvollerweise so geradlinig, wie diese Strasse – manchmal braucht es eine Richtungsänderung, damit Sie wieder auf die richtige Spur kommen.“